Die geistige Aufrichtung und Begradigung


Energetische Hildfe für die geistige Aufrichtung der Wirbelsäule,  mit möglicher Wirbelsäulenbegradigung


Die geistige Aufrichtung wirkt auf vielen Ebenen und kann unter anderem  karmische Blockaden und Muster,

die sich in der Wirbelsäule festgesetzt haben, lösen.

Dadurch können sich Beinlängendifferenzen und Schulterprobleme bessern.

Als Endergebnis wird der ganze Mensch "gerade".


Die Zellen erfahren einen neuen Informationsimpuls und dadurch werden die Selbstheilungskräfte nachhaltig aktiviert.


Durch die Blockadenlösung können auch die verschiedenen Auraschichten gereinigt und neu ausgerichtet werden.


Die Wirbelsäule wird als Hauptachse und Energiezentrum betrachtet.

Gesunder Geist = gesunde Wirbelsäule = gesunde Organe


Jeder Wirbel steht dabei für ein bestimmtes Versorgungszentrum, Körperzuordnungen, Körpersymptomen und Psyche.