BEATRICE MYRIEL HERZOG


Mama einer     wundervollen Tochter,   Angestellte, Elternbeirätin, Betriebsrätin, Delegierte der IG Metall,  emphatische, idealistische Fische-Geborene, geistig,   spirituelle, fühlende, sehende Heilerin, die selbst schon immer anders war,  anders wahrgenommen hat, die Dinge anders sehen gelernt  hat und auf ihrem neuen Weg den Menschen helfen möchte, einen gesünderen, glücklicheren, wacheren       Weg zu gehen.      ICH DANKE FÜR ALLES        WAS ICH BIN...





 " Ich verbringe mein Leben im liebenden Dienen und bin dabei, 

                             das beste  " Ich " zu werden, dass ich sein kann. "


 

Liebe schenken und geben, das ist meine Bestimmung. 

 


Ich verstehe mich als eine traditionelle Heilerin, die mit Handauflegen heilt.

Heilen ist für mich eine Art Liebesdienst am Menschen.

 


                       MEIN WEG

 

Nun noch einige Worte, wie ich zur Heilung geführt wurde:

 

Schon immer habe ich mich für die "Psyche" des Menschen,

wie ich es früher nannte, interessiert.

Für das, was den Menschen bewegt, was er denkt,

was wie mit was zusammen hängt, warum er in welchen Situationen wie reagiert, was ihn bewegt. 

Oft ist es mir passiert, dass mir fremde Menschen Ihre Lebensgeschichte anvertraut haben beim ersten Treffen und mich um Rat baten.

Ich konnte alles nicht einordnen - noch nicht.

Unwissend, wie ich sehr lange Zeit meines Leben war,

hörte ich zu und war da, so gut ich es konnte.

Des Weiteren wurde ich mehrfach von diversen Menschen darauf hingewiesen, dass ich heilende Hände hätte...... und wusste leider nicht, was sie meinten...

 

Als Patient und Klient habe ich selbst einige Behandlungen

und Therapien ausprobiert. 
Darunter Reiki, Akkupunktur, Osteopathie, Physiotherapie, usw.

 

Ich bin der festen Überzeugung, alles auf unserem Lebensweg ist

einem Plan entsprungen.

Einem Plan, den wir unsere  ‘Aufgabe’ für dieses Leben genannt haben.

Der Film unsere Lebens.

Jeder Lebensabschnitt, den wir zurücklassen, hatte seine Begründung und war richtig für uns, er war richtig zu genau diesem Zeitpunkt.

Jede Erfahrung war und ist eine Lernerfahrung, die uns weiter bringt, die wir als Geschenk annehmen sollten, in voller Liebe und Dankbarkeit, auch wenn sie oft mit Schmerz verbunden war und ist. .

Es war die Vorbereitung auf unsere nächste ‘Aufgabe’.

Daher ist es wichtig, alles Vergangene, gehen zu lassen, loslassen, sich selbst zu verzeihen und sich anzunehmen.

 

Ich bin losgelaufen, ich habe mich führen lassen, Reiki hat mich "gefunden", das hat alles eröffnet, mir neue Wege gezeigt und geebnet und ich bin angekommen.

Angekommen auch für viele Menschen, denen ich heute helfen

darf und durfte, da zu sein.

Dankbar sein habe ich gelernt. Dankbar bin ich dem Mann, der mich auf diesen Weg gebracht hat und mich unterstützt hat meine wahre Grösse zu finden und zu leben.

Die Reise beginnt erst, ich lerne jeden Tag so viel Neues und ich bin gespannt und freue mich, auf alles was kommt.

Heilen zu können und zu dürfen macht demütig - es ist ein unsagbares Geschenk.

Dafür bin ich aus vollstem Herzen dankbar!

 

Jeder Mensch sollte jeden Tag aus voller Liebe handeln und seinen Mitmenschen und Tieren auch so begegnen. 
Nicht urteilen und bewerten, sondern das Leben, das Individuum sehen und verstehen üben und lernen.

 

Liebe heilt alles. Wo Liebe ist, gibt es keine Gewalt, Kriege, Missbrauch,

 

Jeder kann etwas dazu beitragen, unsere Welt zu heilen...

 

Licht & Liebe

 

Beatrice

 

 

ZERTIFIKATE

Für manche Menschen wichtig zu wissen, obwohl es weder über die heilerischen Qualitäten noch über die aktivierte Gabe und den Energiefluss Aufschluß gibt.

Denn die ursprüngliche Gabe, das längst da gewesene Wissen und die heilerische Fähigkeit in dieser Inkarnation wurde lediglich aktiviert und kann hier weiter geschult und vertieft werden.